About me

Christoph Gahleitner // Vom Handwerk zur Stadtentwicklung – die Weiterentwicklung als Konstante!

14. September 1973 geboren in Hofkirchen im Mühlkreis

1989 – 1998 Tischlerlehre und Tischlerfacharbeiter in Hofkirchen im Mühlkreis

1999 – 2000 Studienberechtigungsprüfung Architektur

2000 – 2006 Studium der Architektur an der TU-Wien und Akademie der bildenden Künste Wien (Prof. Rüdiger Lainer, Diplom 2006: AEC-Erweiterung „More Quality an less Area“ Prof. Wolfgang Tschapeller)

2007 – 2012 Architekturbüro Riepl Riepl – Projekte (Auswahl): Linz09 Hafenhalle (OÖ Holzbaupreis), Medien- und Congresscenter Schladming für die Ski-WM 2013, Hotelentwicklung Lacus Felix in Gmunden.

2012 – 2014 Magistrat Linz, Abt. Projektentwicklung – Entwicklung von Kinderbetreuungseinrichtungen.

2015 Regional- und Stadtentwicklungsszenarien sowie Förderprogramme (EFRE- und FFG Projekte).

2016 – 2018 Büro der Stadtregierung Linz / Vbgm. Baier – Zuständigkeit für Wirtschaft, Stadtgrün und Standortentwicklung.

Seit 2018:

Büro für integrierte Stadtentwicklung und Raumplanung u.a. Stadtentwicklungsleitbild Laakirchen LA_2030

Forschungsauftrag an der FH-Oberösterreich „Brachflächenklassifizierung“