Aktuell // 13. 10. 2020 ERFA-Runde Brachflächen- und Leerstandsmanagement 2020

In Oberösterreich gibt es viele positive Beispiele für erfolgreiches Bodenrecycling. In der angekündigten Gesprächsrunde werden wir uns sowohl mit gelungenen als auch gescheiterten Revitalisierungsprojekten beschäftigen, unterschiedliche Szenarien diskutieren und Erkenntnisse für künftige Projekte ableiten. 

Im Gegensatz zur grünen Wiese ist die Geschichte einer Industrie- oder Gewerbebrache um einige Facetten reicher. Die Aufbereitung dieser Liegenschaft für ein Nachfolgeprojekt ist oftmals mit vielen Emotionen aber vor allem auch mit komplexen Herausforderungen – wie der Notwendigkeit Flächen kostspielig zu dekontaminieren oder Gebäude(teile) abzureißen und zu entsorgen – verbunden. Diese Hemmnisse führen häufig dazu, dass Investoren den Bau auf der grünen Wiese bevorzugen und sich letzten Endes gegen die Wiederbelebung eines Leerstands in der Region entscheiden.

Aus diesem Grund laden wir Experten/-innen und Erfahrene aus unterschiedlichen Fachrichtungen ein. Wir wollen wissen, welche Faktoren für den Erfolg ihrer Flächenrecycling-Projekte ausschlaggebend waren, welche Hindernisse aufgetreten sind und warum manche Projekte nicht geglückt sind. Falls Sie derzeit an einem Flächenrecycling-Projekt arbeiten, das Sie in der Erfahrungsaustauschrunde vorstellen und diskutieren möchten, geben Sie uns bitte im Vorfeld Bescheid.

Zielgruppe: Architekten, Projektentwickler, Bürgermeister, Amts- und Bauamtsleiter, Mediatoren, Experten für Fragen hinsichtlich Dekontamination/Abriss- und Entsorgung, Eigentümer von Brachflächen und möglichen Konversionsprojekten, Finanzinvestoren und Unternehmen die einen Standort suchen

28. 4. 2020 Webinar

Leerstände wiederbeleben – Nutzungsmöglichkeiten für brachliegende Objekte

Leerstehende Immobilien und Brachflächen stellen oftmals eine Belastung für die Eigentümer dar. Aufgrund der derzeitigen wirtschaftlichen Turbulenzen könnten Leerstände in Zukunft noch weiter anwachsen. Doch brachliegende oder nicht vollständig genutzte Objekte bieten auch große Möglichkeiten für Regionen und Unternehmen, die sich weiterentwickeln wollen. In unserem Webinar zeigen wir auf, wie es um die Brachflächen in Österreich steht und welche Nutzungspotenziale sowie Fördermöglichkeiten es in diesem Bereich gibt. Lernen Sie mögliche Revitalisierungs- und Nutzungsprozesse kennen – wir unterstützen Sie dabei, aus Ihrer Brache einen regionalen Wertschöpfungsgenerator zu machen.

Tanja Spennlingwimmer, Leiterin Investoren- und Standortmanagement und Dan Dutescu, Projektmanager bei der Business Upper Austria, sind im Dialog mit LAbg. Christian Dörfer, Alois Aigner, Regionalmanagement Oberösterreich GmbH sowie Architekt Christoph Gahleitner, Büro für Integrierte Stadtentwicklung und Raumplanung. Die Experten/-innen beleuchten Chancen und Herausforderungen bei der Revitalisierung von Brachflächen und stellen Best Practice Beispiele vor.

Zielgruppe: Gemeinden, Unternehmen, Immobilien-/Projektentwickler/-innen, etc.