Projektfortschritt

In unserer Projektarbeit konnten wir schon sehr gute Fortschritte erzielen – gerne möchten wir Sie an unseren Zwischenergebnissen zu unseren Themenbereichen teilhaben lassen:

GESUNDHEIT:

Beim Thema Gesundheit wurde ein großer Wunsch nach mehr Grünraum und Bewegungsflächen geäußert. Mit knapp 10 Nennungen kam dieses Thema am häufigsten vor. Ebenfalls mehrmals genannt wurden die Themen: Zugänglichkeit zum Traunufer, Umnutzung der Leerstände. Auch das Thema Barrierefreiheit von Straßen und öffentlichen Plätzen, einem Ärztezentrum sowie die Durchmischung der Generationen wünschen sich die Laakirchner Bevölkerung:

> Plakat Gesundheit

KULTUR:

Das Thema Kultur steht in Zusammenhang mit dem Thema Mobilität als auch mit dem Thema der Platzgestaltung. Die Bevölkerung wünscht sich zum einen ein breiteres Kulturangebot als auch Veranstaltungen und Events am Kirchenplatz sowie im Allgemeinen eine gutvernetzte Kultureinrichtung im Ort, welche auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar ist.

> Plakat Kultur

MOBILITÄT:

Mit bis zu 19 Nennungen wünschen sich die Laakirchner, dass die Regio-Bahn auf der vorhandenen Trasse wieder verkehrt bzw. dass Laakirchen an die Westbahn angebunden ist und dass der Verkehr im Zentrum beruhigt wird. Weiters mehrmals und in unterschiedlichen Facetten genannt wurde das Radwegenetz, welches flächendeckend, durchgängiger und sicherer gestaltet werden soll.

> Plakat Mobilität

WIRTSCHAFT & WISSENSCHAFT:

Regionale Produkte ins Zentrum zu bringen und dort direkt zu koordinieren und zu vermarkten soll die Zukunft von Laakirchen sein. Daneben soll das gute Kulturangebot Anreiz für Unternehmer und Mitarbeiter sein, nach Laakirchen zu kommen und in weiterer Folge dort auch zu bleiben.

> Plakat Wirtschaft & Wissenschaft

ZENTRUM:

Das Thema der Zentrumgestaltung bewegte die Laakirchner Bevölkerung am meisten. Neben der mehrmals genannten Tiefgarage im Zentrum besteht auch ein großer Wunsch nach einem Platz sowie einer Begegnungszone im Bereich des Hauptplatzes. Das in Zukunft attraktive Stadtzentrum soll bestehen bleiben und nicht zersplittert werden. Dafür soll Laakirchen in Zukunft positive Beispiele für Verdichtung statt Zersiedelung geben und als Standort für neue Geschäfte gelten. Auch für Familien und Kinder besteht der Wunsch nach einem zentrumsnahen Freiraum in Form eines Spielplatzes bzw. Parks. Ebenfalls mehrmals genannt wurde die Mehrnutzung der NMS, welche als Hort für Musikschule und NMS geführt werden soll.

> Plakat Zentrumsgestaltung


„Zwischenpräsentation“ am 14.12.2018 – 17:00